Die Zähler werden jeweils von Ende Dezember bis Mitte Januar von folgenden Personen abgelesen:

     
 Herbert Waldispühl, Brunnenmeister  Josef Huber, Stv. Brunnenmeister  Walter Bühler